Kategorie Personal Innovation

Neuro-Ökonomie und Altern

Aktuelle Studien untersuchen das Risikoverhalten und die Basis der Risikoentscheidungen bei jungen und alten Menschen. In einer Studie wurde der Risk Perception und Investment Decision Task (RPID) bei jungen (25-35 Jahre) und älteren (65-75 Jahre) Erwachsenen durchgeführt. Interessanter  Weise unterscheiden sich die beiden Altersgruppen nicht in ihrer Neigung riskante Investitionen zu tätigen. Signifikante Unterschiede zeigen ... mehr

Von Platz 10 auf 2 der Weltrangliste in nur 10 Sessions

Laure Treboux ist eine der Besten Freestyle Windsurferinnen der Welt. Ihr geschmeidiger flüssiger Stil überzeugte die Kampfrichter immer wieder und Laure fuhr konstant auf Platz acht bis zehn der Weltcups. Ich lernte Laure im Rahmen meiner Tätigkeit als Coach des internationalen North-Fanatic Windsurfteams kennen und analysierte mit ihr zusammen ihre objektive Positionierung innerhalb des Mitbewerber-Feldes. ... mehr

Schlaf nach der Trainingseinheit optimiert die Leistungssteigerung

Das motorische Lernen endet nicht nach der Trainingseinheit. Nach dem Ende eines motorischen Trainings kommt es im Gehirn zu einem Konsolidierungsprozess. Während beim Training selbst hauptsächlich präfrontale Bereiche des Gehirn aktiviert werden kommt es circa 6 Stunden nach dem Training zu einer Aktivierung prämotorischer, parietaler und zerrebraler Areale. Dies spricht für einen Transfer der Gedächtnisinhalte ... mehr